"Einloggen, anklicken, mitfeiern!"

Katholische Facebook-Gottesdienste in Zukunft regelmäßig

hand an Computer-Maus

Bonn/Frankfurt
. Am 13. Dezember 2012 um 18 Uhr wird zum zweiten Mal ein Wortgottesdienst live auf Facebook übertragen. Nach dem großen Erfolg der ersten Facebook-Andacht am Palmsonntag, wollen die Kooperationspartner katholisch.de (Internetportal der Katholischen Kirche) und kirche.tv (Katholische Fernseharbeit) das Angebot nun kontinuierlich ausbauen.

Aus dem Meditationsraum des Instituts zur Förderung publizistischen Nachwuchses (ifp) in München werden Pfarrer Dietmar Heeg und sein Team mit den Facebook-Usern eine interaktive Adventsandacht online gestalten. Ganz bewusst soll die Andacht am frühen Donnerstagabend ein spirituelles Angebot mitten im Alltag sein.

"Bei über einer Milliarde Facebook-User hat auch die Botschaft Jesu einen Platz im social network!", sagt Pfarrer Heeg von der Katholischen Fernseharbeit in Frankfurt. Die Live-Übertragung ist auf den Facebook-Accounts sowie den Onlineportalen der beteiligten Kooperationspartner katholisch.de und kirche.tv zu sehen.

"Einloggen, anklicken, mitfeiern!", lautet das Motto. Die Facebook-User können sich aktiv an der Feier beteiligen: Gebetsvorschläge machen, Fürbitten formulieren oder Kommentare zur Predigt posten und so den Gottesdienst mitgestalten. Es geht darum, die Menschen mit Gott in Kontakt zu bringen und das Evangelium auf moderne Weise zu kommunizieren.

"Wenn Jesus heute leben würde, hätte er auch ein Facebook-Profil, würde seine Botschaft darüber verbreiten und mit den Menschen interaktiv ins Gespräch kommen." Heeg ist sich sicher: "Der Heilige Geist weht auch im Internet."

Der Gottesdienst dauert rund 20 Minuten. Alle interessierten Facebook-User sind eingeladen, am Wortgottesdienst teilzunehmen.

Live-Stream auf: www.facebook.com/tvkirche und www.facebook.com/katholisch.de

Internetportal der katholischen Kirche: katholisch.de
Katholische Fernseharbeit: kirche.tv

Quelle: Gemeinsame Pressemeldung von Katholische Fernseharbeit und katholisch.de

10.12.2012

Katholische Facebook-Gottesdienste in Zukunft regelmäßig



Impressum | Sitemap | Kontakt
powered by St. Benno-Verlag