Ökumenischer Landespolizei-Gottesdienst in Gotha zum Gedenken an verstorbene Polizisten und Polizistinnen

Kunst-Ausstellung "COP-ART" thematisiert Belastungen und Gefahren im Polizeidienst

Logo: PolizeiseelsorgeDer zentrale Ökumenische Polizeigottesdienst für Thüringen wird am kommenden Donnerstag (25. November) um 14 Uhr in der Augustinerkirche in Gotha gefeiert. Etwa 300 Teilnehmer werden erwartet. Einbezogen ist das Gedenken an die in diesem Jahr im Dienstalter verstorbenen Polizistinnen und Polizisten. Im Anschluss an den Gottesdienst findet ein Empfang im Klosterkaffee statt. Dort ist die Kunst-Ausstellung „COP-ART" zu sehen, die danach für zehn Tage im Neuen Rathaus in Gotha gezeigt wird.

Die seit 1998 einmal im Jahr angebotenen Landespolizeigottesdienste gestalten die Polizeipfarrer der evangelischen und katholischen Kirche gemeinsam. In diesem Jahr hält der evangelische Landespolizeipfarrer Michael Zippel die Predigt, das Totengedenken leitet der katholische Landespolizeipfarrer Karl-Josef Wagenführ. Die Kollekte ist für ein Sozialprojekt am Augustinerkloster Gotha bestimmt.

Die Ausstellung „COP-ART" ist ein Projekt der „Stiftung Polizeiseelsorge". Unter dem Motto „Polizei mit anderen Augen" soll sie einen neuen Blick auf die Arbeit von Polizisten und die damit verbundenen Belastungen und die Gefahren für die seelische Gesundheit lenken. Dank der künstlerischen Verfremdung wird erkennbar, welche Bedeutung die seelsorgliche Begleitung im Dienstalltag der Polizei hat. Zehn Künstler haben sich mit dem Thema auseinandergesetzt und lebensgroße Polizeifiguren mit unterschiedlichen Techniken gestaltet.

In Thüringen gibt es für die seelsorgerliche Begleitung der Polizistinnen und Polizisten neben den beiden hauptamtlichen Landespolizeipfarrern der evangelischen und der katholischen Kirche 16 ehren- und nebenamtliche Seelsorger. Die Polizeiseelsorger unterstützen die Polizeibeamten insbesondere in Krisensituationen, bei schweren Unfällen und in schwierigen Einsatzlagen wie Großdemonstrationen. Zur Aufgabe der Polizeiseelsorge gehören auch Seminarangebote. Hier werden mit den Polizeibeamten ethische Fragen der Polizeiarbeit erörtert sowie Besonderheiten anderer Kulturen und Religionen vermittelt.

Polizeiseelsorge: Informationen und Ansprechpartner



Impressum | Sitemap | Kontakt
powered by St. Benno-Verlag