Unermüdlich bis ins hohe Alter

Bischof Joachim Wanke hat Hiltrud Heide für ihren vielfältigen ehrenamtlichen Dienst in Bleicherode die Elisabeth-Medaille des Bistums Erfurt verliehen

Elisabeth-Medaille des Bistums ErfurtErfurt/Bleicherode (BiP). Mit der Verleihung der Elisabeth-Medaille des Bistums Erfurt hat Bischof Joachim Wanke Hiltrud Heide (77) aus Bleicherode für ihre „besonderen Verdienste durch ihre jahrzehntelange vielfältige und unermüdliche ehrenamtliche Tätigkeit in der Pfarrgemeinde St. Matthias" geehrt, wie es in der Urkunde heißt. Caritasdirektor Bruno Heller überreichte die Medaille während der heiligen Messe am heutigen Sonntag (21.11.) in St. Matthias.

Mit 77 Jahren genießt man normalerweise den Altersruhestand. Doch von Ruhe kann bei der Geehrten nicht die Rede sein. Trotz des vorgerückten Alters engagiert sie sich seit vielen Jahren bis heute als Caritashelferin, Lektorin, Gärtnerin im Kirchengelände und hilft als fleißige „Martha" in der Gemeindeküche und im Pfarrsaal. Zur wöchentlichen Messfeier im Marienhospital bereitet sie den Altar vor und begleitet gehbehinderte Heimbewohner in den Gottesdienstraum und wieder in die Zimmer zurück. Selbst der plötzliche Tod ihres ebenfalls kirchlich sehr aktiven Ehemannes vor etwa acht Jahren hat ihren Eifer nicht erlahmen lassen.



Impressum | Sitemap | Kontakt
powered by St. Benno-Verlag