Die Bibel verstehen

Neuer Grundkurs Bibel – Altes Testament

Logo  St. UrsulaErfurt. Am 04. März 2017 beginnt im Bildungshaus St. Ursula  ein neuer Grundkurs Bibel – Altes Testament. Der neunteilige Kurs will einen Zugang zur Welt des Alten Testaments erschließen und helfen, es als das "Erste Testament", als Zeugnis der Offenbarung an das Volk Israel zu verstehen und zu schätzen. Ebenso wichtig wie die Auslegung und Erschließung zentraler alttestamentlicher Texte bzw. Schriften ist die existenzielle und geistliche Aneignung der Texte. Ganzheitliche, erfahrungsorientierte Zugänge können helfen, Bibeltexte für das persönliche Leben bedeutsam und wirksam werden zu lassen. Dabei kann Glauben gefördert werden und Glaubensgemeinschaft entstehen und wachsen. Nebenher wird den Teilnehmern die kulturelle Welt und Umwelt der Bibel erschlossen. Wachsende Vertrautheit und selbstständiger praktischer Umgang mit der Bibel werden sich einstellen. Der Grundkurs Bibel ist von Mitarbeitern des Katholischen Bibelwerkes e.V. und der Erwachsenenbildung der Diözese Rottenburg-Stuttgart entwickelt und vielfach erprobt worden. Eingeladen sind alle biblisch interessierte Frauen und Männer, besonders Teilnehmer/innen und Leiter/innen von Bibelkreisen und Gruppen in der Gemeinde, eine Vorbildung ist nicht erforderlich. Der Grundkurs dauert von März 2017 bis August 2018 und umfasst neun Wochenenden mit unterschiedlichen Themen. Er beginnt mit einem Eröffnungstag am 04. März. Erste Termine der Wochenenden sind: 31. März - 2. April, 19.-21. Mai, 18.-20. August.

Informationen und Anmeldungen: Dr. Martin Riß, 0361- 601140, mriss@bildungshaus-st-ursula.de

 



Impressum | Sitemap | Kontakt
powered by St. Benno-Verlag